Grundzuge Einer Soziologie Des Musikgeschmacks Andreas Gebesmair

ISBN: 9783531136677

Published: September 14th 2001

Paperback

257 pages


Description

Grundzuge Einer Soziologie Des Musikgeschmacks  by  Andreas Gebesmair

Grundzuge Einer Soziologie Des Musikgeschmacks by Andreas Gebesmair
September 14th 2001 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | 257 pages | ISBN: 9783531136677 | 9.16 Mb

Am Beispiel musikalischer Vorlieben wird gezeigt, was eine Soziologie des Geschmacks leistet. Ausgehend von der klassischen Fragestellung der Musikasthetik, wie Urteile uber Musik zu begrunden seien, gelangt der Autor zu einer Definition desMoreAm Beispiel musikalischer Vorlieben wird gezeigt, was eine Soziologie des Geschmacks leistet. Ausgehend von der klassischen Fragestellung der Musikasthetik, wie Urteile uber Musik zu begrunden seien, gelangt der Autor zu einer Definition des Musikgeschmacks, in der nicht nur die psychologischen Aspekte Berucksichtigung finden, sondern auch seine Funktion in sozialen Strategien thematisiert wird.

Die zentralen, auf den Arbeiten von Pierre Bourdieu, Gerhard Schulze und US-amerikanischen Kultursoziologen basierenden Thesen werden am verfugbaren empirischen Material uberpruft. Die Analysen laufen letztendlich auf die paradoxe Feststellung hinaus, dass unter den aktuellen gesellschaftlichen Umstanden gerade die Uberschreitung von Geschmacksgrenzen, also ein breiter Geschmack, zur Grundlage der Reproduktion gesellschaftlicher Ungleichheiten wird.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Grundzuge Einer Soziologie Des Musikgeschmacks":


snards.com

©2011-2015 | DMCA | Contact us